Konzept

Die Bremervörder Runde




ONLINE-VOTING ZUM VÖRDER SEE BIS ZUM 31. AUGUST 2015:
http://www.q-set.de/q-set.php?sCode=DMSUQRTTMJHP


Beginnend im Mai 2015 behandelt die CDU etwa einmal pro Quartal einen Themenschwerpunkt öffentlich besonders intensiv. Mit dabei: hauptamtliche und ehrenamtliche Experten, die ihre Einschätzungen zum Thema abgeben, Lösungen diskutieren und Denkanstöße geben. Die Besucher der Bremervörder Runde haben nach der einleitenden Diskussionsrunde die Gelegenheit, selbst etwas zum Thema beizutragen und Wortmeldungen abzugeben.

Im Anschluss an die Bremervörder Runde besteht die Gelegenheit, per E-Mail an Ideen@brv-redet-mit.de Anregungen, Ideen und Vorschläge einzubringen. Diese werden anschließend veröffentlicht und von der CDU weiterbehandelt. Die besten Ideen werden auf diesem Wege Eingang in die Arbeit des Stadtrates finden können. Die CDU verspricht sich von dieser Form der Bürgerbeteiligung, dass die vielen guten Ideen, die in den Köpfen der Bürger vorhanden sind, noch stärker als bisher in die politische Arbeit einfließen können.

Impressionen